Kreatives Schreiben "einfach so" in der Gruppe?
Mit einer Leitung dabei?

Na klar geht das. Damit kannst du:

  • bewertungsfrei kreativ werden
  • (wieder) Spaß am schreiben entwickeln
  • dir Pause vom Alltag gönnen, Kraft und Motivation tanken
  • andere Schreiber*innen kennenlernen
  • gemeinschaftlich etwas erschaffen
 

Stell dir vor…

Da ist diese Tür. So oft hast du versucht sie zu öffnen. Und es geht einfach nicht. Sie bleibt zu. Dabei ist dahinter etwas Wunderbares, du weißt es, du warst schon einmal da. Aber irgendwann hast du die Tür geschlossen und jetzt ist sie zu. Egal was du auch versuchst, das Mistding geht einfach nicht auf.

Ich möchte dich anleiten einen Schritt zurück zu machen, weg von der Tür.

Etwas bringt dich ins stolpern und statt einem Schritt werden es zwei sehr holprige nach hinten gen Wand – nur.. da ist keine Wand. Du fällst durch… einen Spiegel… einen Moment lang scheinst du durch das All zu fliegen, Lichtpunkte ziehen an dir vorbei, dann landest du unsanft auf dem Hosenboden. Du schaust dich um…

 

SchreibWelten

Dein Interesse ist geweckt und du hast schon eine Idee was dort zu sehen sein könnte?

Oder willst du dich lieber überraschen lassen? Und alleine ist das auch nicht so spannend?

Ich biete dir an, in geschütztem Rahmen einfach mit dem Schreiben (wieder) anzufangen. Deine Kreativität voll und frei auszuleben. Bewertungen bleiben draußen, davon gibt es sonst eh schon viel zu viele.

Ich stelle dir paar einfache Fragen, um herauszufinden was dich reizen könnte und finde ein passendes Setting für dich. Du musst das Setting auch nicht alleine entdecken bzw schreiben, ich leite dich bzw deine*n Protagonist*in gerne durch eine Rahmenhandlung oder du kannst mit mehreren anderen Autor*innen gemeinsam die Geschichte schreiben, wobei jede*r einen eigenen Charakter mitbringt.

 

Warum als Gruppe?

Die Geschichte ist dadurch absolut nicht linear und auch nicht wirklich vorhersehbar, weil jeder nicht nur die eigene Sicht, sondern auch eigene Ideen einbringt. Wir spielen uns gegenseitig die Bälle zu. Eine Idee wird vom anderen aufgegriffen und erweitert oder ergänzt und zurückgespielt.

Mein Part darin ist, einen Rahmen zu schaffen, eine Rahmenhandlung, die von den Teilnehmer*innen dann ausgefüllt wird. Und wenn da der Rahmen verlassen wird ist das auch nicht schlimm, Hauptsache alle haben Spaß.

Wie läuft das ab?

Du meldest dich einfach mit deiner Mailadresse an und kommst auf die Warteliste für den Herbst. Wenn es los geht, bekommst du sofort Bescheid. Ich schicke dann ein paar Fragen und einen Link zu einer Slackgruppe, in der der Austausch stattfinden wird.

Das Ganze kostet Dich übrigens 0,00 Euro!

Das Schreiben selber findet in einem Google Document statt, zu dem nur die Autor*innen und ich Zugriff haben.

Den allerersten Anfang übernehme ich, damit sich da niemand den Kopf zu zerbrechen braucht. Jede*r erfindet mit ein paar Sätzen seine/ihre
jeweilige*n Protagonist*in und steigt dann in die Geschichte ein.

 

Schreibregel:
nur die eigene Person wird geschrieben, Aktionen von anderen werden nicht beschrieben. So dass jede*r Autor*in seine/ihre Person ganz alleine steuert.

Und der Zeitaufwand?

Das Schreiben wird über 4 Wochen stattfinden. Damit in der Zeit auch wirklich ein wenig an Geschichte geschafft werden kann.

Ansonsten hängt der Aufwand ganz an dir bzw der Gruppe. Erfahrungsgemäß bleibt das Schreiben flüssig wenn jeder ca alle 2 Tage etwas beiträgt, je ca 10-15min Aufwand.

Allerdings… sind die Teilnehmer*innen bisher so begeistert gewesen, dass sich da gänzlich freiwillig teilweise deutlich höhere Zeiten ergeben haben.

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse, wir können fast direkt mit dem Startschuss loslegen. Es gibt nur ein paar Fragen zu beantworten und deinen Wunschcharakter grob zu beschreiben.

Aber Vorsicht! Macht Spaß!

Wer bin ich?

Ich bin Lucie, Kreative, Autorin, Motivatorin, Spielleiterin – der Ideenbrunnen, studierte Raumfahrttechnikerin und Mutter von 2 Kindern.

Ich bin die Begleiterin, die motiviert, unterstützt, Stärken erkennt und Bedürfnisse herauskitzelt – und daran wirkliche Freude hat. Manchmal sprudele ich vor Ideen über.

Seit über 25 Jahren leite ich hobbymäßig im Rollenspiel, verschiedene Gruppen von ganz unterschiedlichen Menschen in sehr unterschiedlichen Settings.

Lernen und Kennenlernen darf Spaß machen. Genau das verfolge ich mit diesem Schreibangebot.

Lachen garantiert.

Erkenntnisse über sich selber sehr wahrscheinlich.

 

 

Hast du noch Fragen? Dann schreib mir gerne eine Mail.